Terroristen infiltrieren “Flüchtlingsströme”

Creative Commons - 091222-F-5271W-003 (Defense.gov)

Immer mehr Presseberichte warnen vor zahlreichen Terroristen, welche sich unter den sogenannten „Flüchtlingen“ befinden. Über die Mittelmeer- und Balkanrute sind Zehntausende Terrorverdächtige ungehindert nach Deutschland und Europa eingereist. Doch die Bundesregierung handelt nicht.

 

Von der “Willkommenskultur” zur “Terrorkultur”. In Europa herrscht “Bombenstimmung”. Der Terror-Koordinator der EU, Gilles de Kerchove geht davon aus, dass sich in Europa über 50.000 Dschihadisten befinden. Tausende von ihnen sind über die sogenannten “Flüchtlingsströme” eingereist.

 

Bereits Anfang des Jahres 2015 hat die britische Zeitung “Daily Mail” berichtet, dass der “Islamische Staat” ganz Europa mit über 500.000 “Flüchtlingen” fluten will. Inzwischen sind Millionen Migranten nach Europa gekommen. Die “Flüchtlingsströme” dienen den Terroristen als Trojanisches Pferd.