bundesregierung

Bundesregierung unterdrückt Meinungsfreiheit

Durch das Netzwerkdurchsuchungsgesetz (NetzDG) wird die sogenannte Meinungsfreiheit von deutschen Benutzern in den Sozialen Medien faktisch abgeschafft. Kritische Meinungsäußerungen können zensiert und gelöscht werden und die betroffenen Benutzer können sich nicht dagegen wehren. Sogar die…



Bundesregierung rechnet mit 3,6 Millionen Migranten

Die Migrationskrise ist noch lange nicht vorbei – Laut mehreren Presseberichten, geht aus einer internen Prognose des Wirtschaftsministeriums hervor, dass die Bundesregierung mit über 3,6 Millionen Migranten bis zum Jahr 2020 rechnet.   Demnach wird…