“Merkel hat eine große Fähigkeit zu verbergen, wie sie wirklich ist“

Creative Commons - 1280px-Sahra_Wagenknecht_2012_3 (xtranews.de)

Sahra Wagenknecht ist seit Jahren in der Politik tätig und saß schon oft mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag. Die Bundestagsabgeordnete ist der Meinung, dass die Bundeskanzlerin die Öffentlichkeit über ihre tatsächlichen Charaktereigenschaften täuscht. „Merkel hat eine große Fähigkeit zu verbergen, wie sie wirklich ist“.

 

In einem Interview beschreibt Sahra Wagenknecht die Bundeskanzlerin Angela Merkel als eine “sehr machtbewusste und politisch versierte Frau”. Sie würde schonungslos ihre Interessen durchsetzen und sei nicht zimperlich, wenn es darum geht, politische Gegner beiseite zu räumen.

 

Die Bundestagsabgeordnete vermutet, dass in der Öffentlichkeit bewusst ein falsches Bild der Bundeskanzlerin verbreitet wird. Besonders in der Migrationskrise wurde Angela Merkel als “treusorgend” dargestellt. Doch die Bundeskanzlerin hat “so gar nichts Muttihaftes”, meint Sahra Wagenknecht.

 

Sahra Wagenknecht findet es sehr negativ, wie die Bundeskanzlerin dieses Land verändert hat. Die Abgeordnete glaubt, dass Angela Merkel nicht durch ihre politischen Inhalte erfolgreich ist, sondern dadurch, dass sie sich eine “Macht-Basis” aufgebaut hat, welche sie an der Macht hält.